Mittwoch, 21. Februar 2018

Vier Hochzeiten und ein Ex von Poppy J. Anderson



Das muss doch ein Albtraum sein, oder? Kann es schlimmer kommen für Blair? Warum nur muss ihre Freundin Harper ihre Hochzeit in der Abgeschiedenheit Schottlands feiern (dem Ar… der Welt), und warum musste sie dafür das hässlichste Kleid der Welt tragen? Reichte es nicht, dass sie überall ihrem Ex Jake über den Weg lief? OK, als Bruder der Braut nicht verwunderlich, aber das die sonst so ausgeglichene Braut Haper immer mehr zu Brautzilla mutierte, setzte dem ganzen Theater doch die Krone auf.

Dabei sollte es für ihre Freundin doch der schönste Tag des Lebens werden. Und so macht Blair gute Miene zum bösen Spiel und beugt sich den Wünschen der Braut. Doch kann das gut gehen? Wer wird als erstes explodieren? Blair, Jake oder der Brautvulkan? Jedenfalls ist für viel Action gesorgt!

Mittwoch, 14. Februar 2018

Auf Sendung mit Mr. Right von Martina Gercke

In ihrer erfolgreichen Radiosendung hat Olive für jeden Zuhörer den passenden Rat auf Lager, auch in Liebes- und Beziehungsfragen. Doch nur bei ihr selber will es nicht mit dem richtigen Mann klappen.

Ausgerechnet an ihrem 35. Geburtstag, an dem es die Mädels der Portobello WG so richtig krachen lassen, blickt sie in die Augen des heißen Strippers Liam. Einem Mann, der so gar nicht in ihr geradlieniges Leben und in ihre Lebensplanung passt.

Doch fragt die Liebe danach? Nein. Und so muss Olive selber die Entscheidung fällen: Kopf oder Herz.

Montag, 12. Februar 2018

Silberschwingen - Erbin des Lichts von Emily Bold

Kurz vor ihrem 16. Geburtstag beginnt Thorn Veränderungen an sich festzustellen. Immer öfters ist ihr heiß und sie hat unerklärliche Rückenschmerzen.
Doch niemand scheint etwas davon zu merken, außer ausgerechnet der Außenseiter Riley, der mit seinen Freunden, den Shades, immer da zu sein scheint, wo auch Thorn ist.

Als Thorn eines Tages aus dem Schulunterricht flüchtet, da die Schmerzen zu schlimm geworden sind, greift Riley sie auf und erzählt ihr eine unglaubliche Geschichte – sie sei ein Halbwesen. Halb Mensch und halb Silberschwinge. Und bei Silberschwingenmädchen brechen mit 16 Jahren die Schwingen und ihre Fähigkeiten durch.

Für Thorn öffnet sich eine ganz neue Welt, die für sie sehr viele Gefahren birgt, denn Halbwesen sind in der Ordnung der Silberschwingen nicht geduldet und werden eigentlich direkt nach der Geburt getötet. Wieso konnte Thorn überleben?

Noch bevor ihr Riley alles erklären kann, werden sie von dem unheimlichen Lucien und seinen Männern gefasst und verschleppt. Wie sich heraus stellt, sorgen Lucien und sein Vater Kane dafür, das die Ordnung der Silberschwingen immer eingehalten wird, das Rebellen wie die Shades gejagt werden und das Halbwesen sterben.

Wird Thorn noch ihren 16. Geburtstag erleben und sich selber mit Schwingen sehen? Oder hält sich Lucien an die Ordnung? Doch da ist etwas zwischen Lucien und Thorn, das nicht sein kann und darf. Gibt es eine Lösung und eine Chance für die kleine Dorne "Thorn"?

Liebe und andere Unwahrscheinlichkeiten von Michelle Schrenk

Wäre Elisa nicht so dringend auf das Geld aus diesem Auftrag angewiesen, so hätte sie sich niemals bereit erklärt, Cupcakes für die Veranstaltung von Tina zu backen. Ausgerechnet Tina, die ihr ihren Freund Matthias, mittlerweile Exfreund, ausgespannt hat.
Doch da eine Billigbackkette das Haus kaufen will, indem sie ihre geliebte Bäckerei betreibt, musst sie jeden Euro verdienen, der sich anbietet, um überhaupt eine Chance zu haben, das Haus selber zu kaufen.

Doch statt ihr das nötige Startkapital einzubringen, wird der Abend immer schlimmer und schlimmer. Und immer, wenn Elisa denkt, es geht nicht mehr schlimmer, da kommt noch etwas oben drauf.

Doch wie ein Retter in der Nacht steht auf einmal der gut aussehende Ludwig vor ihr, bzw. liegt sie in seinen Armen und küsst ihn. Kann es wirklich sein, das es ihr einen Weg, eine Lösung aufzeigt, das er ihr zu dem Wunder verhilft, auf das sie so dringend gewartet hat? Doch was ist der Preis dafür?

Freitag, 9. Februar 2018

Spitz auf Knopf von Frieda Lamberti (Spitzenweiber 2)


Nahtlos geht es mit den Spitzenweibern weiter. Stine führt mehr oder weniger erfolgreich ihr Cafe Laine, tatkräftig unterstützt von ihrer Oma Lore.
In ihrer Fernbeziehung mit Simon läuft dagegen nicht alles rund, denn nach wie vor hält er ihr Cafe für eine Schnapsidee.

Da Franziska nun endgültig nach Berlin gezogen ist, beginnt Stine mit der Renovierung der Dachgeschosswohnung, um endlich aus Oma Lores Wohnung ausziehen zu können.

Scheint doch alles gut zu laufen, wenn da nicht immer wieder diese Missverständnisse und die Männer wären. Denn immer wieder sind es die Männer, Simon, Moritz, Bernhard und Opa Hubert, die für reichlich Turbulenzen sorgen.

Langweilig wird es nach wie vor nie bei den Spitzenweibern.

Montag, 29. Januar 2018

Das Haus aus Licht von Mella Dumont

Seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr ist Lucy gezwungen, ihrer Umwelt etwas vorzuspielen. Denn wenn dir keiner glaubt, das du die Menschen leuchten siehst, dann wird man schnell an einen Psychologen verwiesen.
Und als Heimkind ist Lucy es gewohnt, geradlinig ihren Weg zu gehen, um so viele Freiheiten wie möglich zu haben.

Zum Glück erhält sie nach einem katastrophalen ersten Versuch eine 2. Chance in einer neuen Werkstatt ihre Lehre als KFZ Mechatronikerin zu machen.
An ihrem 18. Geburtstag darf sie endlich in eine eigene Wohnung ziehen und selbstständig ihr Leben organisieren.

Doch kaum eingezogen, fangen schon die merkwürdigen Begebenheiten an. Leuchtende Menschen vor ihrer Wohnung, die sie scheinbar magisch anziehen wollen.

Was sind das für Menschen, was wollen sie von Lucy und wer ist der gutaussehende, aber mysteriöse Rafael, der immer öfters in der Werkstatt auftaucht?

Alles, was Lucy in den nächsten Wochen über sich erfahren wird ist so unglaublich, würde sie es nicht selber erleben, sie würde sich selber nicht glauben. Doch was ist Lucy?

Dienstag, 26. Dezember 2017

Nelkenliebe von Anka Saskia Beyer

Als ihr Vater ihr eröffnet, das er einen Hirntumor hat und damit nicht mehr lange leben wird, da gibt es für Katharina nur einen Weg. Ihrem Vater noch so viele Herzenswünsche erfüllen, wie es möglich ist.

Einer seiner Wünsche aber verlangt viel von ihr. Sie muss dafür nach Portugal reisen, in jenes Land, in dem ihr Vater vor 46 Jahren gelebt hatte, um dort seine Jugendliebe Marisa wiederzufinden. Zu finden und ihm eine Frage zu beantworten: Warum?

Und obwohl sie sich ihrer Mutter verbunden fühlt, macht sie sich zusammen mit ihrem Freund Arne auf den Weg ins Unbekannte. Sehr zum Unwillen von Arne, der sich den Urlaub so ganz anders vorgestellt hatte. Schon in der Sonne, aber bestimmt nicht unterwegs in einem uralten Camper, auf einer sehr ungewissen Fährte.

Doch Marisa hält am Wunsch ihres Vaters fest und begibt sich auf die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Was sie in Portugal aber alles erfahren wird, wird ihre gesamte Zukunft auf den Kopf  und ihr bisheriges Leben in Frage stellen.

Wird sie den Wunsch ihres Vaters überhaupt erfüllen können?